All you ever wanted to know about:

Sub Aqua Dive Center

Review Summary

4.76 / 5

based on 405 reviews - 98% of reviewers would recommend Sub Aqua Dive Center to a friend




About Sub Aqua Dive Center

With over 40 years experience operating dive centers in Maldives, we pride ourselves on giving you the hassle-free diving holiday you dreamed of.

Consistent high quality and commitment to diver safety means you can trust Sub Aqua Dive Center™ to arrange everything from single dive experiences through to full diving courses, diving liveaboards and fun diving packages. There is something for everybody from beginner to expert.

MALDIVES: Experience divers’ paradise at our 2 dive centers on Angaga & Thulhagiri Islands.
THAILAND: Specialists in diving liveaboards to Similan Islands & Richelieu Rock we can customize your dream diving holiday.

Let Sub Aqua Dive Center™ take care of your diving needs at one of our top diving destinations.

Seit nunmehr über 40 Jahren erfüllen die SUB AQUA DiveCenter™ Urlaubsträume für Tauchanfänger, Fortgeschrittene und Profis. Unser höchstes Anliegen sind die optimalen Bedingungen und die stetige Verbesserung des Angebots für unsere Tauchgäste.
Mission:
Wir bieten Tauchpakete mit oder ohne Begleitung, Non-Limit-Tauchen, Tauchausbildung, Nitrox-, Trimix-, Rebreather-Tauchen


Languages

German, English, French, Italian, Japanese, Russian, Chinese


Affiliations

PADI, SSI


Services

Guided dive tours, Boat diving, Shore diving, Liveaboard boat tours, Dive training, Equipment rental, Dive insurance, Diver certifications


Shop media

Visitor uploaded media

Locations

Maldives - Thulhagiri Resort

North Male Atoll

Thulhagiri Island

Maldives

Maldives - Angaga Resort & Spa

South Ari Atoll

Maldives

Contact Sub Aqua Dive Center

Maldives - Thulhagiri Resort
North Male Atoll
Thulhagiri Island
Maldives


Maldives - Angaga
Tel: +960 6680 752
Maldives - Thulhagiri
Fax: +960 664 1414
Tel: +960 664 1414





from Norh Ward reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Feb 26, 2018

Added Feb 27, 2018

3/5 stars

Not a friendly manager, although the rest of the team were good

Good nitrox has set up. Don’t buy dives in advance because if for any reason you can’t dive they don’t refund your money.

Gus M would not recommend SADC Ltd

About Gus M

Age : 50-59
Dives done : 101-300
Interests  : Liveaboard diving

reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Nov 16, 2017

Added Nov 17, 2017

3/5 stars

War schön... aber leider auch sehr teuer.

Tauchen leider sehr teuer. Lohnt sich nur bei Mantas und Walhai. Ca. 100€ pro Tauchgang am Hausriff ist mir dann doch zuviel. Sonst hat es aber gepasst.

Stefan S would recommend SADC Ltd

About Stefan S

Age : 50-59
Dives done : 101-300
Interests  : Liveaboard diving

from Singapore reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Sep 07, 2017

Added Sep 07, 2017

3/5 stars

Not the friendliest or most helpful until their Regional Manager arrived.

I am an advanced diver and this was far from being my first dive trip. I found the staff not very helpful and just plain lazy when it came to cleaning the gear. At a small shop I would expect to do everything myself but not at a resort. Especially since their paperwork, equipment monitoring and cleaning is so anal retentive. It started to feel like a part time job. The locals who made up the boat crew were great but until the Regional Manager showed up the staff at the shop (other than the Swiss guy) did practically nothing to help divers gear up or clean up after dives. The main thing that really got to me was the attitude of the manager Agne. She literally interrupted me and another diver on separate occasions to tell us off about conversations we were having and she didn't even understand the context of the conversations. I think she must need a vacation.

Superfly would not recommend SADC Ltd

About Superfly

Age : 40-49
Diving for : 6 to 10 years
Dives done : 301-500
Interests  : Liveaboard diving

from Shanghai reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Feb 01, 2017 Italy

Added Feb 01, 2017

3/5 stars

Good service but expensive!

Good service and organized dive shop. Too expensive for what you get. Usually you pay 50/60 $ and the boat trip is included but not here, you need to pay extra for the boat.

Not acceptable to pay extra for the boat! would recommend SADC Ltd

About Not acceptable to pay extra for the boat!

Age : 40-49
Diving for : 10 to 20 years
Dives done : 101-300
Interests  : Liveaboard diving

from Großbeeren reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Oct 21, 2016

Added Oct 22, 2016

3/5 stars

gute Ausgestattet, tolle Betreuung durch Marcus und Jette

Die Basis ist gut ausgestattet. Wir wurden von den Tauchlehrern Marcus und Jette sehr gut betreut. Besonders gefallen haben uns die zwischenmenschlichen Kontakte auch nach den Tauchausflügen mit den Tauchlehrern in der Bar. Leider wurde der Aufenthalt der Tauchlehrer in der Bar von der Basisleitung nicht gern gesehen (das ist für uns unverständlich).
Leider wurden aufgrund der Wetterverhältnisse nur wenig unterschiedliche Tauchziele angefahren!

Ralph would recommend SADC Ltd

About Ralph

Age : 40-49
Dives done : 101-300
Interests  : Videography

reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Oct 04, 2016

Added Oct 04, 2016

3/5 stars

Schöne Tauchausflüge mit ABER

Wir waren 2 Wochen auf Angaga vorrangig um zu tauchen.
Als wir ankamen wurden wir nett empfangen und wurden super eingewiesen. Alles machte einen sehr guten Eindruck (Sauberkeit, Einweisung, Equipment).
Auch der Checkdive war super und uns wurde einiges durch den Guide gezeigt.
Am nächsten Tag ging es dann gleich zum 1. Tauchausflug. Leider haben sich Hotel und Tauchbasis hier wenig abgesprochen, so dass man schnell frühstücken musste um dann gleich zum ersten Tauchgang zu kommen. Das artete morgens leider sehr oft im Stress aus.
Auf dem Boot angekommen wartete dann schon sein komplettes Equipment inkl Flaschen und 0,5 L Flasche Wasser auf dem Boot.
Super fand ich hier, dass man erst aufbauen konnte und wenn man sich sicher war, alles dabei zu haben, das Boot los fuhr.
Der Ablauf auf dem Boot selbst und auch beim Tauchgang fand ich super. Nach dem Tauchgang wurde einem aber oft das Equipment regelrecht vom Körper gezogen, sobald man einen Fuß aufs Boot setzte. Und damit wurde auch nicht zimperlich umgegangen. Gerade bei eigener Ausrüstung, wie wir sie hatten, möchte man doch, dass da etwas pfleglicher umgegangen wird, oder dass man es eben selbst abbauen kann.
Was ich außerdem an den Ausfahrten noch bemängel: Oftmals fuhr man eine halbe Stunde oder etwas länger und machte dann nur einen Tauchgang. Generell wurden nur 2 Tauchgänge am Tag angeboten. Einen morgens und einen mittags. Schön wäre gewesen, wenn man mehrere Tauchgänge an naheliegenden Tilas hätte machen können und dann erst wieder zurück gefahren wäre. Dementsprechend übersichtlich sah das Logbuch auch nach dem Urlaub aus, trotz fast täglichen tauchens.
Ein letzter negativer Punkt fand ich, dass man leider nach den Tauchgängen nicht mehr zusammen gesessen ist und besprochen wurde, was man so gesehen hat, was einem natürlich beim Logbuch schreiben auch geholfen hätte. Allgemein fand ich das Klima unter den Mitarbeitern recht kühl. Vor allem auch die Geschäftsleitung war sehr zurück haltend und sah man höchstens Mal an der Basis oder ab und an mal auf dem Boot. Dies kennt man von anderen Basen auch anders. Das soziale miteinander hat hier leider wirklich gefehlt.
Ansonsten war es natürlich ein schöner Urlaub mit tollen Tauchgängen. Wenn es allerdings noch eine weitere Tauchbasis auf derInsel gegeben hätte, wäre das unter Umständen eine Alternative gewesen.

Reki would recommend SADC Ltd

About Reki

Age : 20-29
Diving for : 2 to 5 years
Dives done : 51-100
Interests  : Photography

from Stuttgart reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Aug 22, 2016

Added Aug 22, 2016

3/5 stars

Tauchen Angaga es war einmal

Ich habe über 300 TG und ja „ es war einmal“. Die angefahren Tauchplätze waren jetzt auch nicht so der Bringer. Ich habe nur noch Fahrten nach Mamigili (Aussenriff) gemacht, denn hier war das Riff noch in einem guten Zustand. Walhaie bei jedem Trip, obwohl das geschnorchel um die Tiere einer Massenveranstaltung gleicht - 40 bis 60 - Menschen im Wasser. Weiterhin grosse Mantas gesehen. Uebergreifend musste ich auch feststellen, dass die Menschheit nicht mehr die Momente geniessen kann und auch unter Wasser ist der Technik, Selfiestick und das jedermann Filmzeitalter angekommen. Das macht das Tauchen nicht angenhmer. Schoene neue Welt……..
Generell finde ich es eine Frechheit für das Tauchen am Hausriff auf Angaga Geld zu verlangen !
Mir ist auch klar das man da Geld verdienen muss. Letztendlich :Sub Aqua die schlechteste Basis die ich auf den Malediven erlebt habe. Wenig Konversation zwischen Tauchlehrern und Gästen, irgendwie springt der „ich hab total Bock aufs Tauchen“ Funke nicht ueber. Es kommt manchmal eine gefuehlte Hochnäsiskeit rueber, jedoch ist das auch immer ein persoenliches empfinden. !

Ausstattung und Ausrüstung sind hiervon natürlich unberührt und in einem tadelosen Zusatnd. Die Bootscrews haben immer einen hervorragenden Job gemacht und waren sehr bemueht zu helfen. Auch zu erwaehnen : die Jungs koennen unglaublich steuern, navigieren und fahren.
Kurzes Abbild der Tauchplaetze (Noten 1-sehr gut 6 sehr schlecht):

2 x Hausriff Anagaga:
Hausriff sehr zerstoert, Schildkroeten, Weiis und Schwarzspitzen Haie, 1 x kleiner Rotfeuerfisch, Clownfische, generell nichts weltbewegendes
Persoenliche Note : Aufgrund der Zerstoerung 5

1 x Tila Thinfuschi:
Mittelmaessiger Tauchplatz, Ueberhaenge mit viel Fisch aller Arten, sehr gut erhaltene und schoene Faechergorgonien, Haie.
Persoenliche Note : 3-4

1 x Kudha Rah:
Eigentlich guter Tauchplatz mit eine Art Torbogen zum Durchtauchen. Viel Fisch, teilweise Schwaerme. Leider an diesem Tag sehr starke Stroemung, die das Umtauchen unmoeglich machte. Praktisch an einem im Stroemungsschatten liegenden Platz Flasche leer geatmet. Hier waere eine Riffhook von Vorteil gewesen (Die lehne ich aber persoenlich ab)
Persoenliche Note : 3

1 x Angaga Tila:
Eigenlich gutes Riff, Man schafft es locker 3 x ruhig und entspannt zu umrunden. Auch hier alles leider sehr stark zerstoert. (Korallenbleiche, abgebrochene Korallen). Viele Ueberhaenge, drei Schildkroeten, Doktorfische, Steinfische, Moraenen, ein weing Makrozeugs, Haie.
Persoenliche Note : Aufgrund der Zerstoerung 4

1 x Ms Kuhdi Ma (Wrack):
Schoenes Wrack, leicht zu betauchen mit Moeglichkeit ins Schiff zu tauchen. Viel Fisch, Haie, Ich rate unbedingt davon ab dem Tauchguide ans nahe gelegene Hausriff auszutauchen. Dieses ist praktisch nicht mehr vorhanden und noch schlimmer kaputt als in Angaga. Ich habe hier 20 Minuten meines Tauchgangs verloren und war echt angepisst. Das sind 47 Dollar plus 15 Dollar Bootstransfer in keinster Weise wert.
Persoenliche Note : Aufgrund der beschriebenen Sachlage 5

8 x Mamigilli (Whaleshark tour):
Anfahrt zum Tauchgebiet etwas lang (1,25 Stunden), da es am Aussenriff liegt. Die moeglichen Tauchspotts liegen vor Holiday Island, Sun Island, dem Airport und im weiteren Lux, sowie in Anschluss eine einheimische Insel. Auf Grund der langen Anfahrt ein Doppeltauchgang, was nicht schlimm ist. Alle Gebiete weisen total intakte Korallen auf, kaum Zerstoerung. Viel Fisch, auch zeitweilig Grossfisch (Mantas etc.) Sehr entspannte Driftdives. Schildkroete, alle Arten von Fischen, Rochen, Adlerrochen Schulen, etc.
Bei 4 Tripps dreimalig einen Walhai gesehen mit dem man dann Schnorcheln konnte.
Beim Oberflaechenintervall Define gesehen.
Alles im allen mein personlicher Topspot unseres Anagaga Urlaubes.
Persoenliche Note : 2 (Es geht immer noch besser )

Frau Müller would not recommend SADC Ltd

About Frau Müller

Age : 40-49
Diving for : 10 to 20 years
Dives done : 301-500
Interests  : Photography

reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Jul 07, 2016 Poland

Added Jul 08, 2016

3/5 stars

Gut aber...

Die Tauchbasis ist sehr gut und professionell geführt. Leider sind die Preise zu hoch und dann immer noch ++ (Tax/Service)
Für kaputte Riffe und Korallen im Vergleich viel zu viel.

Peter would recommend SADC Ltd

About Peter

Age : 40-49
Diving for : 10 to 20 years
Dives done : 301-500
Interests  : Photography

from vienna reviewed Maldives - Thulhagiri Resort

written on Nov 05, 2015 Austria

Added Nov 05, 2015

3/5 stars

sehr freundliches Personal

Positiv war die Gratis-Wasserflasche (wahrscheinlich zum Ohrenspülen!) am Boot.
Leider gab es auf dem Tauchboot keine Toilette und Süßwasser zum Spülen der Ohren.
Vermisst haben wir auch das tägliche Spülen der Tauchanzüge in Süßwasser durch das Personal.Aaber das freundliche Personal hat diese Kritikpunkte wett gemacht.

Margot B would recommend SADC Ltd

About Margot B

Age : 50-59
Diving for : 6 to 10 years
Dives done : 51-100
Interests  : Photography

from Schweiz reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Oct 14, 2015 in Frankfurt am Main, Germany

Added Oct 14, 2015

3/5 stars

eine etwas defensive Tauchcrew

Sie könnten etwas aktiver sein, wenn schon nichts läuft auf der Insel, dass heisst: beim ungegîdetem Tauchgang bei dem sie sowieso dabei sind etwas mehr vom Riff und seinen Bewohnern zeigen. Etwas schwach wenn man für jede Bewegung etwas zahlen muss. Zudem war der Walhaitrip viel zu teuer. Wir haben Tauchgänge gebucht im Voraus und sie verlangten nochmals zusätzlich 50 Dollar und 30 Dollar fürs Boot plus Taxen, sorry, dies hatten wir auf Mafushivaru inklusive.

Alexander Brun would not recommend SADC Ltd

About Alexander Brun

Age : 50-59
Diving for : 6 to 10 years
Dives done : 101-300
Interests  : Wreck diving

from Hamburg reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Jul 30, 2015 in Dortmund, Germany

Added Jul 30, 2015

3/5 stars

Unseriös, kompromislos und teilw. inkompetent

Wir waren enttäuscht von der Tauchschule. Wir haben erwartet, dass man mehr auf unsere Wünsche eingeht.Es wurde vieles vorgegeben und wenig nachgefragt.Besonders die arogante Art des Managers Kevin Dubois verärgerte uns.Das restliche Team war sehr gebunden an seine Vorgaben und hatte wenig Freiraum.Wir hatten das Gefühl, dass man hpts an unserem Geld interessiert war und wenig an unserer Taucherfahrung. Schade, hatten mehr erwartet.

Taucher would not recommend SADC Ltd

About Taucher

Age : 30-39
Diving for : 2 to 5 years
Dives done : 101-300
Interests  : Tech diving

from Esslingen reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Jul 30, 2015 Germany

Added Jul 30, 2015

3/5 stars

Sehr deutsche Tauchschule

Ein bischen weniger deutsch ist manchmal besser.
Wenn der Divemaster neben mir beim ausspühlen des Lungenautomaten steht und behauptet das ich den Anschluss an das Flaschenventiel nicht mit Wasser spühlen soll, ich das aber gar nicht gemacht habe und er behauptet, er hätte es doch gesehen fühle ich mich als zahlender Kunde etwas bevormundet.
Auf Fragen sollte man Antworten bekommen und nicht jedes mal eine "witzige" Gegenfrage bekommen z.B.
auf meine Frage ob ich einen Nitroxkurs machen soll und was der mir bringt und kostet(habe dann abgelehnt, da ich nicht an meine Grenzen gehe und zu selten tauche) bekam ich die Antwort ob ich beim Autofahren auch nie den Sicherheitsgurt anlege.
Zur Entschuldigung der Tauchbasis muss ich einbringen das alle diese Vorfälle mit ein und dem selben Divemaster(war erst neu auf der Insel) vorgefallen waren, jeder ist halt nicht für diesen Beruf geeignet.

Manfred B would not recommend SADC Ltd

About Manfred B

Age : 40-49
Dives done : 51-100
Interests  : Tech diving

reviewed Sub Aqua Dive Center

written on Jul 16, 2015 Belgium

Added Jul 16, 2015

3/5 stars

good but

basic service, not very friendly during check in and for the " orientation dive" ( the firtst one), i still wonder the reason why i have to do this like this !!! it's just ridiculous
staff ok for the rest of the holliday
property very good
dive spots very good

Patrick would recommend SADC Ltd

About Patrick

Age : 40-49
Dives done : 501+
Interests  : Tech diving

from Ludwigsburg reviewed Maldives - Angaga Resort & Spa

written on Jul 03, 2015 Germany

Added Jul 03, 2015

3/5 stars

Tolles Team - grottenschlechter Basisleiter

Insel, Team & Boote bzw. Bootsteam sind super Klasse -> sehr zu empfehlen!!

Weniger gut bis grottenschlecht ist der Basisleiter!!
Dumme Kommentare sowie Telefonanrufe im Bungalow bei "kleiner Verspätung von etwa 5 Minuten gleich am ersten Tag auf der Insel" (Treffpunkt auf dem Boot gemäß Aushang: 8:45 Uhr - Ankunft am Boot gegen 8:50 Uhr - Abfahrt 9:00 Uhr pünktlich!! -> keine verspätete Abfahrt aber trotzdem Ermahnung??!! Das kann nicht sein....).
Ausserdem wird das Team vor den Augen von Touristen schlecht gemacht (->neuer Tauchguide erst ca. 1 Woche auf der Basis wurde mehrmals fertig gemacht??!!).

Fazit: die Stimmung auf der Basis ist bei Anwesenheit des Basisleiters sehr angespannt beim Team -> Taucher sind daduch auch bei entsprechender Aufmerksamkeit belastet und das nervt sehr!!

Wenn der Bassleiter ausgewechselt wird ist die Basis bestimmt zu empfehlen - aktuell leider sehr unentspannend :-(

Wolfgang would recommend SADC Ltd

About Wolfgang

Age : 30-39
Diving for : 6 to 10 years
Dives done : 51-100
Interests  : Wreck diving